Wallfahrtsort Mariazell

Basilika, Mariazeller Lebkuchen und Mariazeller Bürgeralpe

Wanderer unterwegs auf einem Wanderweg und im Hintergrund befindet sich die Mariazeller BasilikaPilgerer in Mariazell, © TRV Hochsteiermark, Foto: WeinfranzZwischen den Pässen Annaberg und Seeberg breitet das Mariazeller Land seinen Charme und seine Schönheit aus. Der Wallfahrtsort Mariazell lädt zum Auftanken und Ausspannen ein. Die Basilika mit Ihrer lindenhölzernen Marienstatue ist seit dem 12. Jahrhundert ein wichtiger Bezugspunkt für Pilger aus aller Welt.

Außerdem ist Mariazell auch ein beliebter Urlaubsort mit langjähriger Tradition, in dem seit Beginn des 20. Jahrhunderts eine harmonische Entwicklung der Sommer - und Winterfrische erfolgte. Bekannt ist der Wallfahrtsort auch für seinen wunderschönen Advent, wo sich am Hauptplatz ein riesiger Adventkranz befindet und rundherum Punschstände und Handwerkskunst das Ambiente umrahmen.

Begehrt ist auch der Mariazeller Lebkuchen der Familie Pirker,die Mariazeller Bergwelle und die Bürgeralpe mit dem Holzknechtland. Auch St. Sebastian mit dem malerisch gelegenen Erlaufsee ist ein beliebtes Ausflugsziel. Eine besondere Attraktion in den Sommermonaten ist eine Fahrt mit der ältesten Dampftramway der Welt.

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.